Druckversion

Buch zur Geschichte der Diakonie Himmelsthür

Buch zur Geschichte der Diakonie Himmelsthür

Wissenschaftliche Aufarbeitung erschienen

Buch zur Geschichte der Diakonie Himmelsthür

Pünktlich zum Jubiläumsjahr 2014 wurde die Geschichte der Diakonie Himmelsthür durch die Politologin Ulrike Winkler aus Trier und den Historiker Hans-Walter Schmuhl aus Bielefeld aufgearbeitet.

Beide sind Fachleute auf dem Gebiet diakonischer Geschichtsschreibung. Das Ergebnis der Forschungen ist unter dem Titel „Vom Frauenasyl zur Arbeit für Menschen mit geistiger Behinderung. 130 Jahre Diakonie Himmelsthür (1884-2014)“ erschienen. Das Buch gibt einen Überblick über die Zeit der Gründung bis in die Gegenwart. Kenntnisreich und anschaulich gibt die Studie einen Einblick in die Entstehung des ursprünglichen Asyls für »Korrigendinnen«, beleuchtet die verschiedenen Arbeitsfelder der Einrichtung und beschreibt ihre Entwicklung zum überregionalen Anbieter von Dienstleistungen für Menschen mit Assistenzbedarf im historischen, politischen und kulturellen Kontext.

Das Buch mit der ISBN 978-3-89534-971-3 kann im Buchhandel oder aber direkt über die Diakonie Himmelsthür erworben werden.

Aktuelles:
Impressum
Herausgeber

Diakonie Himmelsthür e.V.

Stadtweg 100
31139 Hildesheim
Tel.: 05121 604-0

Spendenkonto

Bank für Sozialwirtschaft

IBAN DE93 2512 0510 0004 4111 00
BIC BFSWDE33HAN

Link zum Diakonischen Werk der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code