Holle, Tagesförderstätte

Bestens in die Dorfgemeinschaft integriert ist die Tagesförderstätte Holle.
Ob Einkaufen im Supermarkt oder Erdbeeren pflücken auf dem benachbarten Feld - hier wird der Alltag gemeinsam erlebt.
24 Bewohner der Häuser Bartimäus und Oelber besuchen die Tagesförderstätte.

  • drei Arbeitsräume für unterschiedliche Bedürfnisse
  • Ruhe- und Bewegungsraum
  • gemeinsames Kochen und Backen in der eigenen Küche
     
Holle, Tagesförderstätte

Tagesförderstätte Tagewerk

Marktstraße 16
31188 Holle
Deutschland

Bereichsleitung

Markus Sigosch

Marktstraße 16
31188 Holle
Mobiltelefon: 0162 / 21 82 338