Mitarbeiter in der Fachstelle Teilhabe (m/w/d) Teilzeit oder Vollzeit nach Absprache Wildeshausen

Die Diakonie Himmelsthür ist ein spezialisierter Dienstleister für Menschen aller Altersgruppen mit Assistenzbedarf. Die Teilhabe aller am Leben in der Gesellschaft ist unser Ziel.

Die Fachstelle Teilhabe berät und unterstützt die Leitungen im gesamten Prozess der Teilhabeplanung bzw. Eingruppierung und vereinheitlicht sowie professionalisiert die Kommunikation mit den Leistungsträgern. Schwerpunkt ist vor allem die Umsetzung der Veränderungen des Bundesteilhabegesetztes in die Praxis.

Ihre Aufgaben

  • Beratung und Unterstützung der Leitungen bei komplexen Aufgaben, z.B. Teilnahme an Gesamtplankonferenzen mit Leistungsträgern, Vorbereitung von Widerspruchsverfahren oder Moderation von Zukunftsplangesprächen mit Menschen mit Behinderung
  • Prüfung der Entwicklungsberichte auf Plausibilität, smarte Zielformulierung und Ausdrucksweise
  • Vorbereitung und Durchführung von Fortbildungen zum Thema: B.E.Ni, Assistenzplanung, Persönliche Zukunftsplanung oder HMB-W Verfahren
  • Aufbau von Expertenwissen zum Gesamtplanverfahren inkl. Bedarfsermittlungsverfahren in Niedersachsen (B.E.Ni), ICF, sowie ständige Aktualisierung des Wissenstandes und Anpassung von Fortbildungsinhalten

Ihr Profil

  • Eine mindestens dreijährige abgeschlossene, einschlägige Ausbildung oder Studium der Sozialwissenschaften
  • Gute Kenntnisse im HMB-W Verfahren, in der ICF basierten Hilfeplanung, BTHG und Instrumenten der Zukunftsplanung
  • Gute schriftliche Ausdrucksweise sowie Kommunikations- und Präsentationsfähigkeit
  • Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, Engagement und Flexibilität
  • Offenheit im Umgang mit Menschen mit Assistenzbedarf
  • Sie achten die christliche Prägung der Diakonie Himmelsthür und tragen die Ziele und Werte der Diakonie mit

Wir bieten

  • Eine Aufgabe mit Gestaltungsspielraum und die Möglichkeit, das Thema Inklusion praktisch umzusetzen
  • Kollegiale und wertschätzende Arbeitsatmosphäre an einem sinnstiftenden Arbeitsplatz
  • Gezielte Einarbeitung und Förderung der persönlichen und fachlichen Entwicklung durch ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot
  • Möglichkeit zur kreativen konzeptionellen Weiterentwicklung der Fachstelle Teilhabe und Ausbau eines Netzwerks
  • Bezahlung nach Tarifvertrag (TV DN) und zusätzliche betriebliche Altersvorsorge
  • Mitarbeitervorteile (zum Beispiel Hansefit-Mitgliedschaft, corporate benefits, Empfehlungsprämie)

Bewerbungsfrist: 12.10. bis 09.11.2021

Jetzt bewerben

Social Benefits

  • Bezahlung nach Tarif
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Jährliche Sonderzahlungen
  • Weiterbildungsmaßnahmen
  • Fitnessangebote
  • Onboarding
  • christlich geprägtes Leitbild

Afra Künzel Stellvertretende Regionalgeschäftsführung

04431 83-642