Druckversion

Aktuelles

Ein Stapel Zeitungen

Aktuelles

Hier finden Sie eine Liste aktueller Nachrichten, nach Veröffentlichungsdatum absteigend sortiert. Wenn Sie auf Bild, Überschrift oder Text klicken, öffnet sich der jeweilige Artikel.

« zurück
Seite:
weiter »
Der Zirkus BIKonelli begeistert die Zuschauenden unter anderem mit Jonglage.
19.06.2018

Tierisch wundervoll: Sommerfest Sorsum

Diakonie Himmelsthür feiert mit Besuchern und Besucherinnen von Sorsum bis Burma

Der Zirkus ist in der Stadt. Zauberkünstler und Artistinnen, exotische Tiere und überragende Fabelwesen sind in Sorsum aufgetaucht. „Manege frei“, unter diesem Motto hat die Diakonie Himmelsthür zum Sommerfest geladen. Rund 500 Menschen tummeln sich am Samstag auf dem Campus in Sorsum. Die auch in diesem Jahr wieder rege Beteiligung freut Miriam Raabe. „Das entschleunigt den Alltag“, lacht sie.
Die Initiatoren und der Stargast – Entertainer Ingo Willich, Mandy Kolkenbrock und Michael und Susanne Preuße (v.l.) freuen sich auf einen musikalischen Abend.
04.06.2018

Rock und Schlager für den guten Zweck

Diakonie Himmelsthür und SV Emmerke laden mit Erfolg zum zweiten Rock an der Beeke

Mit dem Wetter war das zuletzt ja so eine Sache. Drückende Hitze, krachender Donner, reißende ...
(v.l.) Ulrich Watermann, Marc Wübbenhorst, Ute Schneider-Smietana, Thorsten Försterling, Henning Brandes, Johannes Schraps und Torsten Hofer, auf dem Stuhl Hofers Sohn Julius.
07.05.2018

Diese Gemeinde kann man als gutes Beispiel vorzeigen

In Osterwald wird Inklusion schon lange gelebt. Ein Magazin zeigt nun, was dieser Gemeinschaftssinn bewirken kann.

Das Leben in Osterwald ist besonders: Was viele Osterwalderinnen und Osterwalder vielleicht schon gefühlt haben, dafür können sie nun den Beweis in den Händen halten. Gemeinsam mit den alberts.architekten, einem Büro für Soziale Architektur aus Bielefeld, und vielen weiteren Akteuren hat die Diakonie Himmelsthür ein Magazin über Osterwald gestaltet.
Wir gehören zusammen
04.05.2018

Hand-greiflich: Menschen sind in ihrer Verschiedenheit gleich-wertig

Fotoaktion zum Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung

Unter dem Motto „Inklusion von Anfang an“ findet am 5. Mai 2018 wieder der Europäische Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung statt. Dieser Protesttag ist 1992 von der Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben Deutschland (ISL) ins Leben gerufen worden.
16.02.2018

Familienfreundlich und barrierefrei

Auszeichnung für Diakonie Himmelsthür durch Lokales Bündnis für Familie Hildesheim

Bereits zum neunten Mal wurde 2018 das Gütesiegel für Familienfreundlichkeit und Barrierefreiheit durch das Lokale Bündnis für Familie Hildesheim verliehen. Es wird an Organisationen, Unternehmen und Vereine übergeben, welche Angebote für Mitarbeitende anbieten, die familienfreundlich bzw. barrierearm sind.
Hell, freundlich und einladend wirkt der Raum für Palliativ-Patienten im Haus Oberlin in Sorsum.
14.02.2018

Geborgenheit der vertrauten Umgebung auch auf dem letzten Stück des Weges

Diakonie Himmelsthür betreut mit dem Projekt Palliative Care schwer kranke Bewohner und Bewohnerinnen im eigenen Palliativ-Raum

Wenn das Leben zu Ende geht, sind die gewohnte Umgebung und vertraute Gesichter vielen Menschen sehr wichtig. Das gilt umso mehr für Menschen mit geistiger Behinderung, denen die Umstellung auf die ungewohnten Abläufe und fremden Pflegekräfte im Krankenhaus besonders schwer fällt. Die Diakonie Himmelsthür hat das Projekt Palliative Care ins Leben gerufen, um für Bewohner und Bewohnerinnen ihrer Wohngruppen die Pflege bis zuletzt im vertrauten Umfeld möglich zu machen. Dabei soll es nicht nur um die medizinisch-pflegerische Versorgung gehen, sondern um den ganzen Menschen.
Andrea Zimmermann, Petra Ebeling, Amal Yacoub und Armin Rettig (2. bis 5. v. l.) nehmen die Auszeichnung von Ministerin Carola Reimann (r.) entgegen.
09.01.2018

Ausgezeichnete Palliative Care-Arbeit

Diakonie Himmelsthür erhält Niedersächsischen Gesundheitspreis 2017

Innovativ und kreativ - so lautet eine der Anforderungen an Projekte, die mit dem Niedersächsischen Gesundheitspreis ausgezeichnet werden. Ende 2017 erhielt die Diakonie Himmelsthür von Niedersachsens Sozial- und Gesundheitsministerin Dr. Carola Reimann den mit 5.000 Euro dotierten Preis für das Projekt „Palliative und hospizliche Versorgung von Menschen mit kognitiven Einschränkungen in stationären Einrichtungen“.
« zurück
Seite:
weiter »
Aktuelles:
Impressum
Impressum

Diakonie Himmelsthür e.V.

Stadtweg 100
31139 Hildesheim
Tel.: 05121 604-0

Spendenkonto

Bank für Sozialwirtschaft

IBAN DE93 2512 0510 0004 4111 00
BIC BFSWDE33HAN

Link zum Diakonischen Werk der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code