Druckversion

Harter Live-Sound trifft Ballermann

Harter Live-Sound trifft Ballermann

Zum zweiten Mal Gratis-Festival „Rock an der Beeke“ in Emmerke

Klassischer und moderner Rock, Alternative, Party-Hits aus der Heavy-Fraktion: Beim Festival „Rock an der Beeke“ gibt es am 2. Juni jede Menge Live-Musik bei freiem Eintritt. Zum zweiten Mal veranstaltet die Diakonie Himmelsthür das Open Air in Kooperation mit dem SV Emmerke auf dem Sportplatz. Um 16 Uhr wird die Bühne freigegeben.

Wer möchte, kann auch schon zwei Stunden früher kommen, denn „Rock an der Beeke“ ist mehr als ein Musik-Festival. Eintritt frei heißt es auch schon um 14 Uhr, wenn der SV Emmerke die Mannschaft aus Harsum zum Saisonfinale empfängt. Nach dem Spiel steigt das Open Air, das zugleich ein buntes Familienfest ist mit Hüpfburg, Treckerfahrten und anderen Aktionen.

Die Bühne teilen sich diesmal She, General Circus und The Spoons. She ist die Band um die Sängerin Mandy Kolkenbrock, die das Festival - und auch schon den Sorsumer Vorläufer „Rock am Berg“ - seit vielen Jahren federführend organisiert. Die Gruppe verarbeitet klassische Rockeinflüsse aus den 60er und 70er Jahren, bedient sich aber auch bei neueren Ausrichtungen wie Metal, Indie-Rock und Alternative. Vier CD's gehen auf das Konto der Band, die ausschließlich eigene Songs spielt.

Musikalische Vielfalt haben sich General Circus aus Alfeld auf die Fahnen geschrieben: Alternative Rock mit kraftvollen, aber auch melancholischen Parts. Dagegen wollen The Spoons aus Seesen vor allem eins: Ihr Sound soll in den Bauch und in die Beine gehen, Rock- und Punk-Hits der letzten 15 Jahre von Metallica über die Foo Fighters bis zum Sum 41 sind die Spezialität des Quintetts

Nach dem Live-Programm sorgen Partyschlager-DJ Ingo Willich und Kamelia Willich mit ihrem Gute-Laune-Mix für den Kehraus. Kamelia Willich begann ihre Kariere bei „Deutschland sucht den Superstar“. Bekannt wurde sie als  „Liliana Schneider“ in der  RTL2-Dokusoap „Köln 50667“. Im Jahr 2015 brachte sie ihre erste Single  „Party im Alpenland“ raus. Ingo Willich ist seit 15 Jahren als Moderator und Entertainer in der ganzen Welt unterwegs. Unter anderem tourte er zehn Jahre lang mit der  Après-Ski-Hits & Ballermann Hits-Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Aktuelles:
Impressum
Herausgeber

Diakonie Himmelsthür e.V.

Stadtweg 100
31139 Hildesheim
Tel.: 05121 604-0

Spendenkonto

Bank für Sozialwirtschaft

IBAN DE93 2512 0510 0004 4111 00
BIC BFSWDE33HAN

Link zum Diakonischen Werk der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code